Größter Erfolg

In der Saison 1981/82 war es dann endlich soweit. Der FCE errang den Meistertitel der B-Klasse Neuburg und stieg somit in die A-Klasse auf. Bemerkenswert war, das zeitgleich die A-Jugend ebenfalls den Meistertitel ihrer Klasse gewann und Aufstieg. Auch hier erschienen Zeitungsberichte, die in den folgenden Seiten abgebildet sind.Der Trainer der Seniorenmannschaft hieß damals Ewald Brosi.Er führte das Team vom ersten bis zum letzten Spieltag an die Tabellenspitze. Leider beendete er nach dieser grandiosen Saison die Tätigkeit beim FCE. Nachfolger wurde der ehemalige Zweitligaspieler Peter Krzyzanowski.Konnte man dann anfangs in der A-Klasse noch gut mithalten, so geriet man mit zunehmender Dauer der Saison in Bedrängnis. Auch ein erneuter Trainerwechsel konnte den Abstieg nicht mehr verhindern. So musste man vor allem darauf achten nicht auseinander zu brechen, was dem wiederverpflichteten Franz Fahrmeier schließlich auch gelang.Die A-Jugend wurde bei der Meisterschaft von Hans Karmann betreut. Sie errang den Meistertitel souverän mit nur einer Niederlage. Viel höher anzurechnen ist der Mannschaft allerdings den darauf folgenden Verbleib in der Kreisklasse, den die Mannschaft trotz des Verlustes von vier wertvollen Spielern wegsteckte.